Inkasso

Unter Inkasso versteht man das Eintreiben fälliger finanzieller Forderungen. Ein Anwalt für Inkasso ist darauf spezialisiert, unbezahlte, fällige Rechnungen zügig einzufordern. Der Inkassoanwalt wird dies in der Regel durch Mahnungen und Mahnbescheide tun, um so schnell wie möglich die Bezahlung bzw. einen Titel (ein Urteil oder einen Vollstreckungsbescheid) zu erreichen, mit dem die Forderung vollstreckt werden kann.

Jedes juristische Handeln ist auch auf seinen ökonomische Sinn zu untersuchen, jedem Handeln muss eine Kosten-Nutzen-Analyse vorangehen. Das bedeutet, dass nicht nur die Kosten der Zwangsvollstreckung zu berücksichtigen sind, sondern auch die Vollstreckungsmasse und die Bonität des Schuldners.

Entscheidend ist, dass der Inkassoanwalt dazu beiträgt, die Außenstände so niedrig wie möglich zu halten. Und die Liquidität zu sichern.