Studienplatzklagen

Wir führen für Sie sog. Studienplatzklagen in allen NC-Studiengängen. Mit Studienplatzklagen sind Verfahren gemeint, die ein Studienplatzbewerber anstreben kann, um seine Immatrikulation gerichtlich und außergerichtlich voran zu treiben. In den Studiengängen, die einem sog. Numerus Clausus unterworfen sind, sind solche Prozesse relevant.

Dabei gehen wir gegen ausgesuchte Universitäten in ganz Deutschland vor. Aus unseren Erfahrungen der letzten Jahre wissen wir, wo die Chancen für eine Zulassung am größten sind.

Über den Fortgang der Verfahren unterrichten wir Sie unverzüglich und persönlich: Massenbetrieb und automatisierte Informationen gibt es bei uns nicht. Das gehört zu unserem anwaltlichen Selbstverständnis. Und es ist notwendig, weil von uns erstrittene Studienplätze oft kurzfristig angenommen werden müssen, die Einschreibung schnell erfolgen muss.

Sollten Sie ein Zahnmedizin- oder Medizinstudium im Ausland in Erwägung ziehen, empfehlen wir Ihnen die Bewerbungsagentur Academic Embassy.

Hattig und Dr. Leupolt Rechtsanwälte strengen Kapazitäts- und Zulassungsverfahren an, um Ihnen einen Studienplatz in Ihrem Wunschstudium zu verschaffen. Ein guter Anwalt für Studienplatzklagen geht dabei gegen ausgesuchte Universitäten in ganz Deutschland vor, das spart Kosten und erhöht die Erfolgsaussichten.

Da das Kapazitätsrecht ein sehr spezielles Rechtsgebiet ist, erfordert die Erhebung und Begründung von Studienplatzklagen die Erfahrung langjähriger Tätigkeit auf diesem Gebiet.

Kenntnis und Erfahrung sind bereits bei der Beachtung der verschiedenen Regelungen für den sog. Antrag auf außerkapazitäre Zulassung gefragt, mit dem die Studienplatzklage formal eingeleitet werden muss: Hier exisitieren in fast allen Bundesländern unterschiedliche Verordnungen und Satzungen, die für den Antrag Frist- und Formvorschriften vorsehen. In diesem Regelungsdickicht muss ein Anwalt für Studienplatzklagen unbedingt die Übersicht behalten.

Nur ein erfahrener Anwalt für Studienplatzklagen kennt im Übrigen die gerichtlichen Entscheidungen zu den Kapazitätsverfahren und die Kapazitätsunterlagen der Universitäten aus den vergangenen Jahren. So kann er verlässlich einschätzen, bei welcher Hochschule die Chancen für eine Zulassung am größten sind.

Wir sind Ihre Kanzlei für Studienplatzklagen  – in Köln und bundesweit! Ihre Fragen beantworten wir gerne – am Telefon oder bei einem Termin in unserer Kanzlei in Köln.

zurück zu Hochschulrecht